unsere Gesellschaft

unsere Gesellschaft

der eigene Schmerz
die eigenen Ängste
die eigene Not
das Friss oder Stirb
lässt sie werden zu Tätern

leicht haben es die – Anführer der – einzigArtigen Seite
gezielt suchen sie ihre Opfer
und reihen sie ein
in die Flut der Täter

unsere Gesellschaft
droht zu brechen
und zu -ver-brechen

doch gibt es in unserer Gesellschaft
auch andere
die die helfen
die die differenzieren
die die objektiv betrachten

unsere Gesellschaft
kann – gut – sein
wenn der einzelne
zu sich kommt
und damit – andere – sein lassen kann

jeder Mensch auf dieser Erde kann in not geraten
und jeder Mensch auf dieser Erde hat das recht zu leben
und jeder Mensch auf dieser Erde hat die Pflicht anderen zu helfen
so und wie – er – kann –

wer ist unsere Gesellschaft
das bist du und ich

Nimburg,12.02.15

 

Don’t forget to share this via , Google+, Pinterest, LinkedIn, Buffer, , Tumblr, Reddit, StumbleUpon, Delicious, WhatsApp, Line and Naver.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.