Lese und schreibe ich – den Schmerz vor langer Zeit

Lese und schreibe ich – den Schmerz vor langer Zeit
meine Seele möchte weinen
mein Herz möchte trösten
meine Gedanken besuchen die Erinnerung
Vieles hat mein Dasein geprägt
Verloren wurde ich – gefunden
Verlassen war der Friedhof in mir
denn die die dort sich kümmern sollte
war gefangen in ihrer Unfähigkeit
Es dauerte viele – viele Jahre
Es brauchte viele – viele Hilfen
Um den Ausgang zu finden
Doch heute –
bin ich da
und ich danke für – ALLES – was mir geschehen ist
auch für das Böse
und es war BÖSE
aber es hat mich entwickelt
zu dem was ich heute bin
Ein Mensch
der mit offenen Augen
mit offenem Herzen
und mit freien Gedanken
sein Gegenüber – erlebt

Wem Danke Ich ?
Dir ? Mir ? Euch ?
Nennen wir es die Natur des Seins
die Existenz des Lebens
Ich danke für jeden Moment

Nimburg, 23.08.14

Don’t forget to share this via , Google+, Pinterest, LinkedIn, Buffer, , Tumblr, Reddit, StumbleUpon, Delicious, WhatsApp, Line and Naver.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.