das was ich glaube

das was ich glaube
gibt dem Wissen meiner Erfahrung
den Kern den sie braucht
um sich daraus zu entwickeln

der Glaube
ist die Dimension
die zwischen den Zeilen steht
und der Glaube
sprengt den Rahmen
für jedes Bild
und jedes Buch

das Wort Glauben
kann man in die Kirche stecken
oder man kann es
stehen lassen
für sich selbst

ich glaube
an das Gute
an die Liebe
an die Menschen
an das Leben
an meinen Weg –
selbst wenn dieser mir fremd ist

liegt im Glauben die Hoffnung?
oder die Hoffnung im Glauben ?
… egal – es ist beides gut ….

Nimburg, 11.09.14

Don’t forget to share this via , Google+, Pinterest, LinkedIn, Buffer, , Tumblr, Reddit, StumbleUpon, Delicious, WhatsApp, Line and Naver.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.