Der Tod begleitet uns immer

Der Tod begleitet uns immer
 
In jedem Augenblick des Lebens.
Niemals du weißt, es kann nicht sein.
Niemals du kannst es wirklich wissen,
wann ist er da, der Moment – zurück.
 
Zurück nach Oben, oder Unten.
Nach hinten oder vorne,
Nach drüben – niemand weiß wo wird es sein.
Das Weitergehen ohne Körper.
Es kommt.
Er kommt.
Es wird geschehen.
Und niemals sicher weißt du wann.
 
Sind es die Wirklichkeiten, die es uns vorher – vermitteln ?
Vermitteln um die Erinnerung schon jetzt zu erhalten ?
Um die bewusste Liebe im Jetzt wirklich zu fühlen ?
Damit wir wissend sind im später ?
 
Es gibt Königinnen und Könige die leben auf dieser Erde.
Sie leben dies – ohne das sie etwas tun.
Sie sind es, einfach, weil sie sind wie sie sind.
Ohne Schnörksel. Ohne Dazutun. Ohne das sie mehr sind als sie sind.
 
Lebende Liebe.
Das was Gott gegeben hat,
lebt und atmet, gibt in allem.
Ist nur eines.
Einfach da.
 
In jedem Augenblick der Zeit.
Du warst und bist mein Gottes Segen.
So sehr ich fühle, das du gehst.
Im Jetzt der Zeit, du bist das Müde.
Und doch, mit jeder Faser deines Sein,
du gibst und bist nur reinstes – Geben.
 
In Liebe bist du, Königin der Zeit.
In ewiger Liebe halte ich dich in meinem Gedächtnis.
 
Niemand anders als du,
Königin meiner Zeit,
hast mir mehr gezeigt,
was Demut ist.
Keiner konnte mir so sehr bedingungslos Liebe geben, so wie du es in jedem Tag deines Lebens tatest, und tust.
 
Meine Liebe für dich,
ist in jedem Augenblick wissende Dankbarkeit.
Ich fühle, das deine Zeit läuft.
Und ich fühle, dass du müde bist.
Dein Körper ist verhaftet.
Wir spüren in allem das Gehen.
Die Momente wenn es Oberhand gewinnt,
sind die Momente wo jeder einzelne Augenblick ein bewusstes, vollkommenes Liebendsein und vollendete Dankbarkeit bedeutet.
In jedem Atemzug liegt Liebe.
Und ich fühle, wie das Geschenk meines Lebens,
das du mich gewählt hast, um mit mir zu sein,
dass dieses Geschenk, sich verabschiedet.
 
Voodoo.
Ich liebe dich.
Immer.
danke.
 
– Der Tod begleitet uns immer –
 
Diana Mandel
 
28.06.2017
 
MandelKunst

Don’t forget to share this via , Google+, Pinterest, LinkedIn, Buffer, , Tumblr, Reddit, StumbleUpon, Delicious, WhatsApp, Line and Naver.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.