Schattenwege

Schattenwege

DIENEN dir um Dich zu finden.
In jedem Augenblick und Atemzug,
wenn du dich mittendrin bewegst,
in diesem deinem Jetzt Hier Leben.
Und dies – ganz ohne Zweifel –

Schattenlos geht tief verbunden,
dein Bewusstsein jeden Weg.
Unumgänglich wirst du lernen,
alles zu verstehen.

Egal was kommt.
Und egal was ist.
Solange du auf Erden bist,
solange wirst du neues leben.

Selbst,
wenn du glaubst – schon lange da,
selbst dann,
darfst du dich wundern,
denn –
in jedem Augenblick der Zeit,
ist lebensnah die Wirklichkeit.

Und die ist …
im Immer nur eines,
bedingungslos – wahrhaftig.

Du wirst wandern ohne Zweifel,
wenn du in dir zuhause bist.
Und selbst – wenn nichts mehr ist in deinem Außen,
wirst du in dir die Heimat sein.

Atemlos,
und manchmal sogar zögernd.
Kann sein, der Körper – kommt nicht hinterher.
Denn Außen lebt nicht nur mit dir,
Im Außen sind die Spiegelwelten.
Gefüllt mit spiegelnden Neuronenlichtern,
gefüllt mit Geistern tief im Suchen.
In Überzahl die Suchenden,
in kleiner Zahl,
der Mensch …der – Tief gefunden.

In allem
für alles
durch alles,
spiegelt sich das Licht der Liebe.

Dies …. ist die Beruhigung.

Das das was wirklich wichtig ist,
in deinem Leben sein wird.

In deinem Geist und deiner Seele,
liegt tief vertrauend dein Bewusstsein.
Und gehst du MIT und nicht im Gegen,
bist du immer auf dem guten Weg.

Das Innen ist in allem Wirklich.
Das Außen, kann sein – wechselhaft.
Denn erst wenn alle – sind – im Gleichen,
wird alles gleich im Außen sein.

Es gibt für zeitenlos – bewusst es leben,

nur eines,
immer,
ohne Zweifel.

Bist du in dir – im INNEN – Liebe,
bist du, – im IMMER – FREI.

Egal was du tust,
es wird immer nur Liebe sein.
Egal was geschieht,
es wird im Immer nur das FÜR DICH sein.
Egal wer dir begegnet.
es wird für dich – das DIENEND sein.

Vertrauen.

In jeden Augenblick.
In jeden Moment deines Lebens.

Selbst wenn,
du wieder gehen wirst,
von dort, wo du gedacht hast – will ich,
ich will – im Hier … zuhause sein.

Gefühltes Sein,
gefüllt mit Jeglich.
Gefühltes Denken gibt den Inhalt.

Erfühlendes – in allem stimmig,
kann sein,
es stimmt,
um nicht – zu sein.

Warum ?

Weil – jeglich spiegelnd Licht,
weil jeglich dir im Sein begegnet,
damit du lernst, das was du bist.

Die Wirklichkeit was du erfährst,
legt zweifellos die Wahrheit offen,

wenn du bereit bist,
hinzusehen.

Und tief … wirst du im Trauen bleiben,
selbst dann,
wenn deine Wege anders gehen.

Dein Sein
ist Sein.

Egal im Wie,
egal mit Wem.

Bleibst du im Fluss des Deinen Fühlens,
bist du im Fluss des Seins.

Bist du im IMMER – ruhig und trauend,
bist du im Immer dort,
wo deine Wege sind zu gehen,
denn nie umsonst gegangen.

Dein WIR …
ist
unumstößlich lebend.
Durch nichts zerstörbar,
niemals wandelnd.

Lass zu,
und gehen,
das was ist.

In deinem Wissen liegt der Ort.
Der Ort wo du in diesem Leben,
mit jedem Schritt nach Hause gehst,
damit das Innen – gleich – im Außen,
der Ort des wirklich Leben ist.

Schattenwege
bedürfen Mut und Vertrauen.

Denn ohne das,
wirst du sie nicht gehen.

– Schattenwege –

19.06.2017

Diana Mandel

Don’t forget to share this via , Google+, Pinterest, LinkedIn, Buffer, , Tumblr, Reddit, StumbleUpon, Delicious, WhatsApp, Line and Naver.