Selbst wenn

Selbst wenn –
 
in deinen Augen Tränen stehen.
Lass zu, das ist, was ist.
 
Selbst wenn –
 
in deinem Leben, Schmerz sich bindet.
Lass zu, das ist. was ist.
 
In allem,
was du lebst – ist – Liebe.
In allem.
Auch im tiefsten Tal, du bist.
 
In jedem Zeitmoment auf Erden,
das Für Dich, lebt den Augenblick.
 
Vergebe.
Und Vertraue immer.
In jedem Stein und jeder Blume.
In jedem Atemzug der Zeit.
Es liegen deine Seelenworte.
Sie liegen tief um endlich,
frei zu sein.
 
Weißt du,
es gibt eine Wahrheit.
In allem,
über allem,
durch alles,
mit allem,
was lebt –
liegt die Wahrheit der Ewigkeit.
 
Auch Du.
Bist Teil der Liebe.
Welche, die unendlich ist.
Auch Du.
Bist Teil des Lichts.
Welches, das unendlich ist.
 
Glaube an das was in dir fühlend lebt.
Vertraue auf das was in dir ist.
Gebe dich hin,
in alles was ist.
Denn nur so, wirst du, die Wahrheit erkennen.
 
Deine Ängste.
Deine Zweifel.
Dein gedacht Verlorensein.
Jeglich Not die in dir lebt.
Jeglich Schmerz der tief verankert.
Jeglich Tod den du gelebt.
Alles dient – dem Dir – zu sein.
 
Bewusst-seins-los
dem Sein ergeben,
 
erfährt der Mensch das wahre Leben.
Die Wahrheit tief des Liebendsein.
Die Wirklichkeit des Lebensgrund.
 
Du bist.
Nichts anderes als ich.
Bist gleich das Licht was leuchtet ewig.
Bist tief gleich ich, in allem sicher.
Bist gleich im Gleichen – Ewigsein.
 
Die Kraft die lebt,
die pocht und atmet.
ist größer als die Erdenzeit.
Ist mehr als alles andere,
Ist immer stärker als der Tod.
 
Nicht kämpfen ist der Weg.
Vertrauend – sein zu lassen, alles.
Bewusst sich selbst, beschauen.
Bewusst und ehrlich, selbst sich sehen.
Sich selbst, gleich anderen vergeben.
 
Nur dann,
wenn Du willst wirklich wissen.
Wirst du …dein Alles – ganz verstehen.
Und nur,
wenn du bereit bist wirklich,
 
wird ganz und gar das Wunder leben.
 
Das du vollkommen Liebe bist.
 
Du bist es,
immer.
Jeder, alles.
Jedoch –
die Zweifel sind die Hürden.
Das Zweifeln, tief durch Nichterfahren,
dass wirklich alles Liebe ist.
 
Begebe dich,
wenn du bereit.
zurück in dein Notwendigsein.
Und sei – in allem – offen.
In dir,
so tief im Schmerz du lebtest,
wirst du das Wahre Sein – erfahren.
 
WIR sind,
in allem nur die Liebe.
Nichts anderes ist Wirklichkeit.
 
In dir liegt jeder Augenblick.
Das Jetzt,
das Vor,
und auch das Gestern.
 
Bevor du kamst in dieses Leben.
Bevor du lebtest hier als Mensch.
 
Im Sein des unsichtbaren Dasein.
Dort wurden deine Wege lebend.
Im Dort, wo jeglich Wesen Licht-bewusst.
Im Dort, wo alles UR-BEWUSST.
 
Verbund der Wirklichkeit zu Erden,
du lebst im Immer …
nur im Licht.
 
Selbst wenn –
es scheint, als gibt es nichts mehr.
Vertraue.
DIR.
Du bist – das LICHT.
 
– Selbst wenn –
 
Diana Mandel
21.06.2017

Don’t forget to share this via , Google+, Pinterest, LinkedIn, Buffer, , Tumblr, Reddit, StumbleUpon, Delicious, WhatsApp, Line and Naver.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.