LebensKunst

LebensKunst

Die Kunst es zu leben – dieses Leben was IST, war und werde.
Und es ist immer das IST.

Schreiben – gehört zu mir – wie das Geben von Allem was Mensch zu geben vermag.
Der Weg meines Lebens, der Weg meines Daseins, ließ mich schon als Kind es tun, meine Wahrnehmung dessen was ich in und um mich erfahre, auszudrücken durch Wort oder Bild.
So lag es nahe, ich studierte Malerei und beschäftigte mich viele Jahre mit der bildlichen Auseinandersetzung von Wahrnehmung aus dem Sichtbaren wie Unsichtbaren.
Gleiches im Gleichen, führte mich das Wort in die stetige Umsetzung meiner Gedanken und Wahrnehmung als Texte,Gedichte, Geschichten.
Das KREATIVE SEIN ist das fortwährend tuende, sich entwickelnde Sein.
Und somit entstehen im Laufe eines Lebens, kreativ erschaffene Werke, die dem Selbst und dem Anderen – sichtbar zur Verfügung stehen.
2014 trat ich mit meinen Texten über das Leben, die Liebe, Bewusstsein und Entwicklung, Heilung und Selbstverantwortung, erstmals in die Öffentlichkeit, über meine Seite MandelKunst bei facebook.
Es ist wie es ist,
die Menschen mögen es, was ich tue.
Es gibt ihnen etwas – worüber ich schreibe.
Es ist mein Geschenk an das Leben, dass ich andere teilhaben lasse an dem was ich selbst erfahren habe und erfahre.

ALLES IST LICHT.

ALLES IST LIEBE.

Wie kommt man dahin, dies tatsächlich – als WAHRHEIT – verkörpernd zu leben.
Ohne sich in irgendwelchen Esoterik – Gemeinschaften … wiederzufinden ?
Ohne sich hinter oder mit irgendwelchen irdisch gemachten Dogmatas an Religionen festzumachen.
Und ohne irgend etwas zu brauchen oder zu gebrauchen … um dies – im GANZ DES EIGENEN DASEIN – zu leben.
ALLES WAS NOTWENDIG IST – IST SCHON VORHANDEN – IM SELBST – DES JEDEN DER IST.
Alles was es braucht – ist lediglich das DU – was das hier liest.
HEILUNG geschieht von INNEN nach AUßEN.
Im Innen entsteht was im Außen – sich lebt.
Ich lebe es.
Das Zurückgekehrte Sein – in das, was Mensch in der Essenz seines Daseins ist.
Ein BIN – WIR.
Und damit lebe ich das MIT des ALLEM und JEDEM.
WIR alle sind gleich.
Gleich erschaffen aus dem Gleichen Ursprung.
Und jeder Mensch ist ein WIR. Wir alle sind unsterbliche Wesen bestehend aus Seele und Geist, welche hier als Mensch in einem Körper existieren. Erkenne ich mich – erkenne ich dich. Erkenne ich das WIR, erkenne ich das MITeinAnderSein. Im Gleichen erkenne ich, das alles mit allem im Verbund existiert.
Menschsein auf Erden – bedeutet – zu lernen was MENSCHsein IST.
In der WIRKLICHKEIT des tatsächlichen Dasein.
Das Heraussteigen aus der Dualität ist die natürliche Folge der gesamten Entwicklung auf dem Weg zurück zu sich selbst, und zum Ursprung des Lebens. Es hebt sich auf, das Dual von gut und böse und hell und dunkel, weil man erkennt, das es dieses nicht wirklich gibt.Es vermag sich grausam anhören oder lesen – dies zu sagen – in dieser unserer Welt in der wir leben, jedoch derjenige der – es tut…. Bedingungslos aufräumen in sich selbst, solange – es – nicht aufhören … bis nur noch eines im Selbst gelebt wird – und dies ist bedingungsloses Vertrauen in alles was IST – WAR – WERDE …
derjenige lebt das, was der Urgeber von allem Sein in Vollkommenheit als Daseiendes zur Verfügung stellte und stellt.
Ein ganzer Mensch lebt.
Atmet – handelt.
Ist vollkommen im Fluss des Seins – als Selbstseiendes wirksam …. vorhanden.

Da ich selbstverständlich – so wie jeder andere Mensch auch, mein Leben finanzieren darf, um  in dieser unserer Gesellschaft als Mitglied leben zu können, habe ich hier auf der Seite eine Möglichkeit eingerichtet, über eine Zahlungsfunktion mir einen Ausgleich zukommen zu lassen. Menschen die bei mir lesen und es für sich als wertvoll für ihr eigenes Dasein und Entwicklung ansehen, können mir auf diesem Wege eine Unterstützung geben, damit ich weiter den Großteil meiner Zeit, mit diesem, meinem Tun – verbringen kann.
Ich werde Bücher veröffentlichen, in denen Texte zusammengestellt sind. Diese werde ich wenn – zur Verfügung – hier, sowie auf anderen Plattformen auch, zum Kauf anbieten.

Mein Roman –  Johann –
veröffentlicht 20.03.2015 bei Tredition Verlag Hamburg,
ist als Link auf dieser Seite zu beziehen.

Ich freue mich über jeden der da ist,
und möchte diesen Text nun beenden …. mit einem Wort :
DANKE

heißt … Ich liebe dich.

Diana Mandel

20.06.2017

LebensKunst ist MandelKunst