Wenn die Liebe bricht

Wenn die Liebe bricht
 
stellt das Sein die Weichen.
 
Losgeworden Erdensamen.
Losgelassen Stillzusein.
Los und doch für immer EINsam.
Stille Wasser enden tief.
Draußen welkt.
Im Draußen welkt es.
So dunkel waren tief die Schmerzen.
So unaufhaltsam elend.
Es ging nur tiefengleich nach unten.
Wieso.
Wieso.
Darf sein der liebe Schmerz so bodenlos.
Wieso darf sein der Lebensschmerz so bodenlos im Nichts gehalten.
 
Schwere erfasst das Sein der Freiheit.
Schrei ertönen aus dem Unten das nur noch brach gelegen lebt.
Woher ???
Woher ???
Kommen die Triebe es zuzulassen ???
Es nicht zu lassen.
Es aufzugeben.
Es abzugeben.
Es ENDLICH nicht mehr als die SCHULD zu verkörpern.
 
Hilfendrufendschreiend einsam.
Menschenkind.
So weine endlich.
WEINE !!!
TU ´S !
So schrei es von dir !
 
DU BIST UM WIRKLICH LEBEND SEIN !
 
ich kann nicht.
Bin nicht.
Bin- so nicht.
Niemand ist wie ich.
Niemand gibt und gibt im Geben.
Niemand.
Bin
um nicht gegeben da zu sein.
 
GROLLENDER DONNER –
WILL SEIN
DAS FÜHLENDE ERWACHEN.
Grolle du Kind.
Grolle und TU `S !
Schrei in den Himmel.
Und schrei in den Mond.
Schrei.
Doch schrei doch endlich.
DU BIST UM LEBEND DA ZU SEIN !
 
Hilf mir.
Bitte.
Endlos Ich.
Immer ist –
und immer sei.
Doch wo – ist ich ?
Wo ist gleichgesellt das DÜRFEN DASEIN ?
WO IN DIESEM Gottverdammten Licht ?
 
WAS WILLST DU KIND DER STERNE OBEN ?
 
Willst sein im Sein der Seligkeit.
Willst es – bist doch gar nicht da.
Bist doch weit verbreitet – unten.
 
Hör zu –
Engel der Welten.
Hör gut zu.
JETZT –
für diesen AUGENBLICK.
 
In jedem Mal
wo du es tust.
In DIR DIE MACHT DIE DEINE LEBEN.
BIST DU IM REICH DER WIRKLICHKEIT.
 
Nicht andere sind das Begehr.
DU BIST BEGEHRENSWERTES SEIN.
DU BIST BEGEHR GLEICH DÜRFEND SEIN.
 
IN NIchts !
Im Weniger der Anderen.
 
Glaubst du Achtung erwächst aus materiellem Gut ?
Glaubst du Liebe lebt als kaufbares Element ?
Glaubst du du MUSST DEINE WERTIGKEIT VERDIENEN ?
 
Glaubst du das wirklich ?
 
WAS habe ich dich gelehrt ?
Was habe ich dir gezeigt ?
Was BIST DU ?
 
Bist du das was du JETZT fühlst ?
Ein Stück Dreck ?
Weil andere dich BEZEICHNEN?
 
Sie BE – ZEICHNEN dich.
 
Na UND ?
 
WER will das wissen ?
 
Glaubst du MICH beeindruckt das ?
Was andere glauben ?
Und selbst wenn es die – empfindlich nahen anderen sind ?
 
Weißt du Kind,
 
tue es.
 
Atme.
Und kehre zurück.
Zu mir.
Denn dann weißt du,
wer du bist.
Warum du bist.
Und vor allem …
was du bist.
 
Ich liebe dich.
 
– Wenn die Liebe bricht –
 
Diana Mandel
 
03.07.2017
 
MandelKunst

Don’t forget to share this via , Google+, Pinterest, LinkedIn, Buffer, , Tumblr, Reddit, StumbleUpon, Delicious, WhatsApp, Line and Naver.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.